Autor: Teichexperte Jürgen Saladin | zuletzt aktualisiert: 19. März 2021


UVC Leuchte wechseln - Anleitung

Die UVC Leuchte wechseln ist eine immer wiederkehrende Arbeit eines umsichtigen Teichbesitzers.

Denn wenn es Ihr Betriebszähler anzeigt oder nach etwa 8000 Betriebsstunden ist der Wechsel Ihres UVC Leuchtmittels notwendig.

Ihre Lampen leuchten dann zwar noch, die unsichtbare UVC-Strahlung hat dann aber zu stark abgenommen, um weiterhin einen klaren Teich zu gewährleisten.

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und schauen sich das folgende Anleitungs-Video an, das Ihnen alles Schritt für Schritt erklärt:

UVC Leuchte wechseln - Das benötigen Sie dazu

  • eine oder mehrere Ersatzlampen
  • einen Schraubendreher
  • ein Reinigungstuch
  • ein wenig Fett
  • etwas Seifenwasser mit Bürste oder Schwamm
  • falls vorhanden - saubere Handschuhe.

UVC Leuchte wechseln - So gehen Sie vor - Schritt für Schritt

  1. Trennen Sie vor Beginn Ihr UVC-Vorklärgerät vom Stromnetz.
  2. Entnehmen Sie dann den UVC Gerätekopf. Bei einigen Modellen benötigen
        Sie dazu einen Schraubendreher.
  3. Besitzt Ihr UVC-Gerät einen Reinigungsrotor, entfernen und säubern Sie
        diesen. Prüfen Sie ihn auf Abnutzungen an den Laufflächen, und falls nötig,
        tauschen Sie ihn aus.
  4. Öffnen Sie nun die Klemmschraube. Bei manchen Modellen muss hierzu erst
        eine Sicherungsschraube gelöst werden.
  5. Lösen Sie das Quarzglas nun vorsichtig mit einer leichten Wellenbewegung.
  6. Reinigen Sie die Dichtung, damit keine Kalk- oder Schmutzablagerungen die
        Dichtfläche beeinträchtigen. Prüfen Sie die Dichtung auf Beschädigungen und
         tauschen Sie diese gegebenenfalls aus.
  7. Reinigen und prüfen Sie auch das Quarzglas, insbesondere an der
         Dichtfläche.
  8. Für den Einbau empfiehlt es sich, einen dünnen Fettfilm auf den Ring
        aufzubringen. Dies erleichtert den Einbau erheblich.
  9. Nun können Sie die Leuchtmittel problemlos wechseln. Dazu entfernen Sie
        den Lampenschutz, die Halteplatte und die UVC-Leuchten
  10. Setzten Sie nun die neuen Leuchtmittel in umgekehrter Reihenfolge ein.
  11. Reinigen Sie die neuen UVC-Leuchten abschließend mit einem sauberen,
           fusselfreien Tuch.
  12. Montieren Sie dann das Quarzglas und achten Sie dabei auf eine möglichst
           saubere Oberfläche auf der Innen- und auf der Aussenseite.
  13. Vergessen Sie nicht die eventuell vorhandene Sicherungsschraube wieder
          festzudrehen.
  14. Gegebenenfalls setzen Sie nun den Reinigungsrotor wieder auf und                      montieren den Gerätekopf.
  15. Sofern vorhanden, stellen Sie nun noch den Betriebsstundenzähler zurück.

Unterschiedliche Vorgehensweise bei UVC Vorklärgeräten notwendig

Je nach Modell unterscheidet sich die Vorgehensweise.

Bei der Modellreihe Bitron Eco lassen sich die UVC-Leuchten beispielsweise ohne Quarzglasdemontage wechseln.

 oase uvc vorklärgerät bitron eco
Oase Bitron Eco - UVC-Leuchtmittelwechsel ohne Demontage des Quarzglases

Wichtig: Halten Sie sich auf jeden Fall an die beiliegende Gebrauchsanweisung des Herstellers.

Nach diesen Schritten haben Sie wieder optimale Voraussetzungen für klarstes Teichwasser.

Jürgen Saladin

Verwandte Artikel:

>> UVC Wasserklärer Bitron Eco

>> UVC Teichklärer - Ratgeber UVC- Vorschaltgerät

>> Eisfreihalter Gartenteich - Für härteste Winter

Das könnte Sie auch interessieren...

>